Raus aus den alten Schuhen

„Raus aus den alten Schuhen“
hier fange ich gleich mal mit der Neugestaltung
meiner Beiträge über gelesene Bücher an.

Biografie des Autors:

Robert Theodor Betz, Diplom-Psychologe geb. 23. Sept. 1953 im Rheinland, lebt von November bis April in Herrsching am Ammersee und von Mai bis Oktober auf der griechischen Insel Lesbos, wo er zahlreiche Urlaubs-Seminare durchführt und organisiert.
Seine Arbeit ruht auf einer christlich-spirituellen Grundhaltung, sein zentrales Thema und Anliegen ist es, die Menschen daran zu erinnern, dass sie von Natur aus göttliche Wesen voller Liebe sind und sie zu unterstützen, Frieden, Freiheit, Freude und Gesundheit, kurzum ganzheitliches Lebensglück zu erschaffen und aus „alten Schuhen“ auszusteigen.

 Besonderheiten:

Sehr kompakt  geschrieben und erklärt. Es werden teilweise auf 4 Seiten Themen angeschnitten wo ich zuerst mal laaaange nachdenken muss „ist des bei mir a so?“.
Und wahrscheinlich noch länger für die Umsetzung benötige.
Gestört hat mich das Anreißen der Themen und dann der Verweis auf seine Meditations CD’s.

Mein Fazit:

Das Buch ist sehr flüssig zum Lesen, die Anregungen und Lösungsvorschläge sind sehr gut.
Aber bevor man anfängt alles zu ändern, sollte man doch noch eine Nacht darüber schlafen.

Raus_2

Leseprobe:

Raus_1